Sie sind hier: Startseite Ulrich Bröckling Promotionsprojekte Promotionsprojekt Alexander Nass

Promotionsprojekt Alexander Nass

„Beziehungswelten - Der divergente Umgang mit Partnerschaft und Intimität von präoperativen transidenten Männern und Frauen“

 

Die Lebenswege von Personen die ihr Geschlecht im Laufe ihres Lebens ‚wechseln‘ sind sehr verschieden und doch lassen sich erstaunliche Muster erkennen. Im Rahmen der zuvor verfassten Diplomarbeit stieß ich auf erhebliche Divergenzen, die das Beziehungsleben und den Umgang mit dem noch nicht modifizierten Körper betreffen. Die Dissertation greift ebendiese Unterschiede auf und beleuchtet deren Entstehungskontexte. Im Fokus der Untersuchung stehen die Divergenzen in den Bereichen sexuelle Orientierung, Umgang mit dem eigenen Körper in alltäglichen und insbesondere in sexuellen Situationen sowie das große Gefälle in der partnerschaftlichen Offenheit und der Selbstbindungen an tradierte Normen innerhalb der Zweierbeziehungen.

Diesen vier zentralen Punkten wird sich durch ein zweistufig-inhaltsanalytisches Verfahren genähert, das narrative Muster erzähltheoretisch aufarbeitet. Den Schwerpunkt bildet hierbei die Auswertung von schriftlichen Lebensberichten, die die transidenten Personen im Rahmen ihres Begutachtungsprozesses (u.a. zur Beantragung einer Hormonbehandlung oder Vornamensänderung) selbst anfertigten. Ergänzend und als Korrektiv schließen sich vertiefende leitfadengestützte Interviews mit weiteren trasidenten Personen an.

 

Kurzvita

 

seit 05.2013:

  • Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Philosophische Fakultät I, Institut für Soziologie, Lehrstuhl „Quantitative Methoden in den Sozialwissenschaften“

seit 04.2013:

  • Doktorand an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im Breisgau

01.2013 bis 03.2013:

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Erhebungsinstitut Omnitrend GmbH in Leipzig

07.2012 bis 12.2012:

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter auf Werkvertragsbasis bei dem an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg angesiedelten Projekt „Bürgerumfrage Halle“

11.2011 bis 06.2012:

  • Wissenschaftliche Hilfskraft (mit Hochschulabschluss) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg – SFB 580 „Gesellschaftlicwicklungen nach dem Systemumbruch – Diskontinuität, Tradition, Strukturbildung“ Projekt A04 – „Lokale politisch-administrative Eliten“ Projektleitung: Prof. Dr. Holtmann/ Dr. Aderhold

05.2009 bis 09.2010: 

  • Wissenschaftliche Hilfskraft (ohne Hochschulabschluss) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg– SFB 580 Projekt A04

10.2009 bis 12.2009:

  • Praktikum an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Philosophische Fakultät I, Institut für Soziologie (Bürgerumfrage Halle)

04.2008 bis 02.2009:

  • Tutor für quantitative Sozialforschung und Methodenausbildung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

02.2008 bis 04.2008:

  • Praktikum an der Universität Leipzig, Medizinische Fakultät, Institut für Arbeits- und Sozialmedizin (IfAS), Selbständige Abteilung Sozialmedizin - Projekt „ReForm. Erfahrungen älterer Psychoanalytiker/innen“ Projektleitung: Prof. Dr. med. Dipl.-Soz. Schwarz & Prof. Dr. em. Thomä

11.2007 bis 04.2009:

  • Studentische Hilfskraft am Zentrum für Sozialforschung Halle e.V.
 

Lehrveranstaltungen

  • (WS 2013/2014): "Einführung in die deskriptive Statistik (M2 a/b)" (Übung BA; mehrere)

  • (WS 2013/2014): "EDV-Anwendungen für Soziologen (FSQ 1/Teil 1)" (Übung BA; mehrere

  • SS 2013): "Einführung in die Inferenzstatistik und Regressionsanalyse (M3)" (Übung BA; mehrere)

  • (SS 2013): "EDV-Anwendungen für Soziologen (FSQ 1/Teil 2)" (Übung BA; mehrere)

  • (WS 2008/2009): Tutorium "quantitative Sozialforschung und Methodenausbildung"

  • (SS 2008): Tutorium "quantitative Sozialforschung und Methodenausbildung"

 

Veröffentlichungen

  •  Naß Alexander 2013: Bürgerumfrage Halle 2012 – Kurzbericht. Broschüre. Eigenverlag
  • Harm Katrin; Jaeck Tobias; Naß Alexander; Sackmann Reinhold 2010: Bürgerumfrage Halle 2009. Der Hallesche Graureiher 2010 - 1. Forschungsberichte des Instituts für Soziologie. Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. ISSN 0945-7011, (http://www.soziologie.uni-halle.de/publikationen/pdf/1001.pdf)
  • Harm Katrin; Jaeck Tobias; Naß Alexander 2009: Bürgerumfrage Halle 2009 – Ergebnisbericht für die Teilnehmer. Broschüre. Eigenverlag.
  • Henker Tina; Naß Alexander; Treder Anika: Anhalt-Bitterfeld Mobil In: Schader-Stiftung (Hrsg.), 2009: Alternde Räume - Infrastruktur und Nahversorgung. Dokumentation des Projekts. (http://www.alternde-raeume.de/wp-content/uploads/3_halle-mobilitat_banner.pdf und http://www.alternde-raeume.de/wp-content/uploads/3_halle-mobilitat.pdf)
  • Henker Tina; Naß Alexander; Treder Anika: Soziales Kapital und alternde Räume: Infrastruktur und Nahversorgung In: Eisentraut Roswitha (Hrsg.), 2009: Alternde Räume: Soziales Kapital und ländlicher Raum Sachsen-Anhalts; Entwicklung von Lebensqualität im ländlichen Raum Sachsen-Anhalts. Ergebnisse eines Studentischen Lehrforschungsprojektes. Der Hallesche Graureiher 2009, 2. Forschungsberichte des Instituts für Soziologie. Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. ISSN 0945-7011 (http://www.soziologie.uni-halle.de/publikationen/pdf/0902.pdf)
  • Ehmke Katrin; Hendrich Diana; Naß Alexander; Schleider Robert; Röver Tobias: Soziales Kapital in Selbsthilfegruppen und Sportvereinen In: Sören Petermann (Hrsg.), 2007: Erwerb und Nutzung des sozialen Kapitals in Vereinen und Gemeinschaften. Der Hallesche Graureiher 2007, 1. Forschungsberichte des Instituts für Soziologie. Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. ISSN 0945-7011 (http://www.soziologie.uni-halle.de/publikationen/pdf/0701.pdf)

 

Vorträge und Moderationen

  • 25.06.2013: Vortrag im Rahmen der Leitlinienentwicklung zur Geschlechtsdysphorie der Arbeitsgemeinschaft der Wissen­schaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF)
  • 17.05.2013: Rede zum „Tag gegen Homophobie und Transphobie“ im Rahmen der Demonstration und Kundgebung in Leipzig
  • 20.10.2012: Vortrag „Transsexualität - Eine soziologische Betrachtung zur Wahl des Zeitpunktes zum Geschlechtswechsel“ zur „Transtagung Berlin“
  •  10.07.2012: Vortrag „Die aktuelle Situation transidenter Menschen in Deutschland“ im Rahmen des ChristopherStreetDay (CSD) in Leipzig - Lumière Lounge - visuAL speZial
  • 03.11.2011: Moderation des Vortrages „Urban Queer Spaces – Raumproduktionen von Drag Kings und Transgender“ von Dr. Nina Schuster der TU-Dortmund im Rahmen der Halleschen Vortragsreihe „que(e)r einsteigen“
  • 01.09.2009: Teilnahme an der Podiumsdiskussion „Ändern oder Abschaffen - zur Novellierung des Transsexuellengesetzes“ des Landesarbeitskreises der Schwusos Sachsen