Sie sind hier: Startseite Personen Stefan Kaufmann Publikationen

Publikationen

Monographien

  • Lars Gertenbach, Heike Kahlert, Stefan Kaufmann, Hartmut Rosa, Christine Weinbuch: Soziologische Theorien. Paderborn: Fink UTB 2009
  • Soziologie der Landschaft, Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften (Reihe „Stadt, Raum und Gesellschaft“) 2005
  • Kommunikationstechnik und Kriegführung 1815-1945. Stufen telemedialer Rüstung, München: Fink, 1996

 

Herausgeberschaften

  • European Journal for Security Research (Editorial Board). Wiesbaden: Springer VS.
  • mit Baldo Blinkert, Peter Zoche: FIFAS Schriftenreihe. Freiburger Institut für angewandte Sozialwissenschaft e.V., Berlin: LIT-Verlag.
  • mit Hans-Jörg Albrecht, Rita Haverkamp, Peter Zoche: Zivile Sicherheit. Schriften zum Fachdialog Sicherheitsforschung, Berlin: LIT-Verlag.
  • mit Peter Zoche und Harald Arnold: Grenzenlose Sicherheit? Gesellschaftliche Dimensionen der Sicherheitsforschung. Band 13 der Reihe: Zivile Sicherheit. Schriften zum Fachdialog Sicherheitsforschung. Berlin: LIT-Verlag 2016

  • mit Peter Zoche und Harald Arnold: Sichere Zeiten? Gesellschaftliche Dimensionen der Sicherheitsforschung. Band 10 der Reihe: Zivile Sicherheit. Schriften zum Fachdialog Sicherheitsforschung. Berlin: LIT-Verlag 2015
  • mit Sabine Blum und Rick Wichum: Resilienz. E-Journal Behemoth 7 (2). Freiburg: Bibliothek der Universität. 2014.
  • mit Niels Werber, Lars Koch: Erster Weltkrieg. Kulturwissenschaftliches Handbuch, Stuttgart/Weimar: Verlag J.B. Metzler 2014.
  • mit Peter Zoche und Rita Haverkamp: Zivile Sicherheit. Gesellschaftliche Dimensionen gegenwärtiger Sicherheitspolitiken, Bielefeld: transcript 2011
  • Vernetzte Steuerung. Soziale Prozesse im Zeitalter technischer Netzwerke, Zürich: Chronos 2007
  • mit Wolfgang Eßbach, Dirk Verdicchio, Wolfram Lutterer, Silke Bellanger, Gereon Uerz: Landschaft, Geschlecht, Artefakte. Zur Soziologie naturaler und artifizieller Alterität, Würzburg: Ergon 2004
  • mit Ulrich Bröckling und Axel T. Paul: Vernunft, Entwicklung, Leben. Schlüs­sel­begriffe der Moderne. Festschrift für Wolfgang Eßbach, München: Fink 2004
  • Ordnungen der Landschaft. Natur und Raum technisch und symbolisch ent­werfen, Würzburg: Ergon 2002
  • mit Monika Fludernik und Peter Haslinger: Der Alteritätsdiskurs des Edlen Wilden: Exotismus, Anthropologie und Zivilisationskritik am Beispiel eines euro­päischen Topos, Würzburg: Ergon 2002
  • mit Eva Horn und Ulrich Bröckling: Grenzverletzer. Figuren politischer Subversion, Berlin: Kadmos 2002

 

Beiträge in Sammelbänden und Zeitschriften

2016

  • mit Ricky Wichum: Risk and Security: Diagnosis of the Present in the Context of (Post-)Modern Insecurities, in: Historical Social Research, 41(1), 48-69, http://www.ssoar.info/ssoar/handle/document/46469.
  • Security Through Technology? Logic, Ambivalence and Paradoxes of Technologised Security, in: European Journal for Security Research 1(1), 77-95.
  • mit Sabine Blum, Martin Endreß und Benjamin Rampp: Soziologische Perspektiven, in: Rüdiger Wink (Hg.): Multidisziplinäre Perspektiven der Resilienzforschung, Wiesbaden: Springen 2016, S. 151-177.

 

2015

  • mit Ricky Wichum: Die Technisierung der Sicherheitsproduktion und ihre Ambivalenzen. Das Beispiel biometrischer Identifikation, in: Rita Haverkamp, Harald Arnold (Hrsg): Subjektive und objektivierte Bedingungen von (Un-)Sicherheit. Studien zum Barometer Sicherheit in Deutschland (BaSiD), Berlin: Duncker&Humblot, S. 319-337.
  • Resilienz als Sicherheitsprogramm. Zum Janusgesicht eines Leitkonzepts, in: Martin Endreß, Andrea Maurer (Hg.): Resilienz im Sozialen. Theoretische und empirische Analysen, Wiesbaden: Springer VS 2015, S. 295-312.

 

2014

  • Nils Ellebrecht und Stefan Kaufmann: Boosting Efficiency Through The Use Of IT? Reconfiguring The Management Of Mass Casualty Incidents In Germany, in: Internation Journal of Information Systems for Crisis Response and Management, 6 (4), 2014, S.1-18.
  • Lars Koch, Stefan Kaufmann und Niels Werber: Der Erste Weltkrieg: Zäsuren und Kontinuitäten, in: Niels Werber, Stefan Kaufmann, Lars Koch: Erster Weltkrieg. Kulturwissenschaftliches Handbuch, Stuttgart/Weimar: Verlag J.B. Metzler 2014, S. 1-4.
  • Christoph Jahr und Stefan Kaufmann: Den Krieg führen: Organisation, Technik, Gewalt, in: Niels Werber, Stefan Kaufmann, Lars Koch: Erster Weltkrieg. Kulturwissenschaftliches Handbuch, Stuttgart/Weimar: Verlag J.B. Metzler 2014, S. 164-231.

 

2013

  • „Friends“? – Ambivalente Beziehungen von Bergsteigern zu ihren Objekten, in: Tristan Thielmann, Erhard Schüttpelz (Hg.): Akteur-Medien-Theorie, Bielefeld: Transcript 2013, S. 483-510
  • Nils Ellebrecht, Konrad Feldmeier, Stefan Kaufmann: IT’s about more than speed. The impact of IT on the management of mass casualty incidents in Germany, in: Proceedings of the 10th International ISCRAM Conference – Baden-Baden, Germany, May 2013, 391-400, (http://www.iscramlive.org/ISCRAM2013/files/167.pdf)
  • Die Stadt im Zeichen ziviler Sicherheit, in: Dirk Heckmann, Ralf Schenke, Gernot Sydow (Hg.): Verfassungsstaatlichkeit im Wandel. Festschrift für Thomas Würtenberger zum 70. Geburtstag, Berlin: Duncker&Humblot, 2013, S. 1011-1120
  • mit Nils Ellebrecht und Markus Jenki: Inszenierte Katastrophen: Zur Genese der Übung im Bevölkerungsschutz und ihre gegenwärtige Formen, in: Leon Hempel, Marie Bartels, Thomas Markwart (Hg.): Aufbruch ins Unversicherbare. Zum Katastrophendiskurs der Gegenwart, Bielefeld: Transcript 2013, S. 235-275
  • mit Sabine Blum: Vulnerabilität und Resilienz. Zum Wandern von Ideen in der Umwelt- und Sicherheitsdiskussion, in: Roderich von Detten, Fenn Faber, Martin Bemmann (Hg.): Unberechenbare Umwelt. Zum Umgang mit Unsicherheit und Nicht-Wissen, Wiesbaden: Springer VS 2013, S. 91-120

 

2012

  • mit Sabine Blum: Governing (In)Security. The Rise of Resilience, in: Hans-Helmuth Gander, Walter Perron, Ralf Poscher, Gisela Riescher, Thomas Würtenberger (Hg.), Resilienz in der offenen Gesellschaft. Symposium des Centre for Security and Society, Nomos 2012, S. 235-257
  • Resilienz als ›Boundary Object‹, in: Christopher Daase, Philipp Offermann, Valentin Rauer (Hg.), Sicherheitskultur. Soziale und politische Praktiken der Gefahrenabwehr, Campus 2012, S. 109-131

 

2011

  • Counterinsurgency und Human Terrain. Zum cultural turn in der Kriegführung, in: Ästhetik und Kommunikation, 43. Jg., H. 152/153, 2011, S. 41-49

 

2010

  • Renaissance der Festung? Festung als geometrische Form und als Netzwerk, in: Archiv für Mediengeschichte – Renaissancen, hg. Von Lorenz Engell, Bernhard Siegert und Joseph Vogl, München 2010, S. 83-94
  • Zivile Sicherheit. Zum Aufstieg eines Topos, in: Leon Hempel, Susanne Krasmann und Ulrich Bröckling (Hg.), Sichtbarkeitsregime. Überwachung, Sicherheit und Privatheit im 21. Jahrhundert, Leviathan Sonderheft 25, 2010, 101-123
  • Der „digitale“ Soldat. Eine Figur an der Front der Informationsgesellschaft, in: Maja Apelt (Hg.): Forschungsthema: Militär. Militärische Organisationen im Spannungsfeld von Krieg, Gesellschaft und soldatischen Subjekten, Wiesbaden: VS-Verlag 2010, S. 271-294

 

2009

  • Handlungstheorie, in: Lars Gertenbach, Heike Kahlert, Stefan Kaufmann, Hartmut Rosa, Christine Weinbuch: Soziologische Theorien. Paderborn: Fink UTB 2009, 13-87
  • Die Wissensformierung der Counterinsurgency im Vietnamkrieg, in: Traverse 2009/3: 55-70
  • Rationalitätsformen der Kriegführung: Krieg in Vietnam und im „Network Centric Warfare“, in: Schweizerische Zeitschrift für Soziologie 35(1). 2009: 53-73

 

2008

  • Technik als Politik. Zur Transformation gegenwärtiger Grenzregimes der EU, in: Comparativ. Zeitschrift für Globalgeschichte und vergleichende Gesellschaftsforschung, 18. Jg., H. 1, 2008, S. 42-57
  • Der neue Geist des Krieges. Natur als Referenz im Network Centric Warfare. In: Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006. Hg. von Karl-Siegbert Rehberg. Frankfurt a.M.: Campus 2008, S. 752-767

 

2007

  • Soldatische Subjekte. Disziplinierung in militärischen Netzwerken, in: Stefan Kaufmann (Hg.): Vernetzte Steuerung. Soziale Prozesse im Zeitalter technischer Netzwerke, Zürich: Chronos 2007, S. 145-158
  • Einleitung. Netzwerk - Methode, Organisationsmuster, antiessenzialistisches Konzept, Metapher der Gegenwartsgesellschaft, in: Stefan Kaufmann (Hg.): Vernetzte Steuerung. Soziale Prozesse im Zeitalter technischer Netzwerke, Zürich: Chronos 2007, S. 7-21
  • „Soldiers on the Screen. Visual Orders and Modern Battlefields“, in: Reinhard Heil u.a., (Hg.): Tensions and Convergences. Technological and Aesthetic Transformations of Society. Berlin 2007: Transcript, S. 317-326.

 

2006

  • „Land Warrior. The Reconfiguration of the Soldier in the Age of Information’”, in: Science, Technology & Innovation Studies, Vol. 2, 2006, S. 81-102
  • „Kriegsspiel: Den Krieg modellieren und simulieren“, in: Stefan Poser, Joseph Hoppe, Bernd Lüke (Hg.): Spiel mit Technik, Leipzig: Köhler & Amelang 2006, S. 120-126
  • „Technik am Berg – Zur technischen Strukturierung von Risiko- und Naturerlebnis“, in: Gunter Gebauer, Stefan Poser, Robert Schmidt, Martin Stern (Hg.): Kalkuliertes Risiko. Technik, Spiel und Sport an der Grenze. Frankfurt/M., New York 2006: Campus, S. 99-124
  • „Raum und Geschichte: Genealogische Spuren der Géohistoire als Struktur­ge­schich­te“, in: Wolfgang Eßbach, Tomas Keller (Hg.): Leben und Geschichte Historische Diskurse in Anthropologie und Ethnologie der Zwischenkriegszeit, München 2006: Fink, S. 147-168
  • „Grenzregimes im Zeitalter globaler Netzwerke“, in: Helmuth Berking (Hg.): Die Macht des Lokalen in einer Welt ohne Grenzen. Frankfurt/M., New York 2006: Campus, S. 32-65.

 

2005

  • „Network Centric Warfare. Den Krieg netzwerktechnisch denken“, in: Daniel Gethmann, Markus Stauff (Hg.): Politiken der Medien, Zürich: Diaphanes, S. 245-264

 

2004

  • „Umstrittenes Grün. Naturpolitik am Golfplatz“, in: Wolfgang Eßbach, Stefan Kaufmann, Dirk Verdicchio, Wolfram Lutterer, Silke Bellanger, Gereon Uerz (Hg.): Land­schaft, Geschlecht, Artefakte. Zur Soziologie naturaler und artifizieller Alterität, Würzburg: Ergon, S. 79-98
  • „Moderne Subjekte am Berg“, in: Ulrich Bröckling, Axel T. Paul, Stefan Kaufmann (Hg.): Vernunft, Entwicklung, Leben. Schlüsselbegriffe der Moderne. Festschrift für Wolfgang Eßbach, München: Fink, S. 205-233
  • „Nachhaltigkeit“. In: Ulrich Bröckling, Susanne Krasmann, Thomas Lemke (Hg.): Glossar der Gegenwart, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 174-181
  • „Netzwerk“. In: Ulrich Bröckling, Susanne Krasmann, Thomas Lemke (Hg.): Glossar der Gegenwart, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 182-189
  • mit David Gugerli und Barbara Bonhage: „EuroNets – EuroChannels – EuroVisions. Towards a History of European Telecommunication in the 20th Century: Thesis on a Research Strategy.” Preprints zur Kulturgeschichte der Technik / 2004 / 19  (http://www.tg.ethz.ch/forschung/produkte/preprints.htm)
  • „Raumrevolution – Die militärischen Raumauffassungen zwischen dem Ersten und dem Zweiten Weltkrieg“, in: Der Weltkrieg 1914–1918. Ereignis und Erinnerung. Im Auftrag des Deutschen Historischen Museums herausgegeben von Rainer Rother, Berlin: Edition Minerva, S. 42-49

 

2003

  • „Kommunikationstechnik“, in: Enzyklopädie Erster Weltkrieg, hg. von Gerhard Hirsch­feld, Gerd Krumeich, Irina Renz, Paderborn: Schöningh, S. 621-624
  • „ Der Soldat im Netz digitalisierter Gefechtsfelder. Zur Anthropologie des Kriegers im Zeichen des Network Centric Warfare,“ in: Steffen Martus, Marina Münkler, Werner Röcke (Hg.): Schlachtfelder. Zur Codierung militärischer Gewalt im medialen Wan­del, Berlin: Akademie 2003, S. 285-300
  • „Batman erblasst vor Neid. „Electronic Soldier – der Infanterist der Zukunft“, in: Newsletter Arbeitskreis Mili­tär­geschichte, Heft 20, 2003, S. 7-11 (abgedr. auch in: Neue Zürcher Zeitung, 7. März 2003)

 

2002

  • „Einleitung“, zu: Stefan Kaufmann (Hg.): Ordnungen der Landschaft. Natur und Raum technisch und symbolisch entwerfen, Würzburg: Ergon, S. 7-29
  • „Landschaft beschriften – Zur Logik des American Grid Systems“, in: Stefan Kauf­mann (Hg.): Ordnungen der Landschaft. Natur und Raum technisch und symbolisch entwerfen, Würzburg: Ergon, S. 73-94
  • mit Ulrich Bröckling und Eva Horn: „Einleitung“, zu: Eva Horn , Stefan Kaufmann, Ulrich Bröckling (Hg.): Grenzverletzer. Figuren politischer Subversion, Berlin: Kadmos, S. 7-22
  • „Der Siedler“, in: Eva Horn, Stefan Kaufmann, Ulrich Bröcklung (Hg.): Grenz­ver­let­zer. Figuren politischer Subversion, Berlin: Kadmos, S. 176-201
  • mit Peter Haslinger: „Einleitung: Der Edle Wilde – Wendungen eines Topos“, in: Monika Fludernik, Peter Haslinger, Stefan Kaufmann (Hg.): Der Alteritätsdiskurs des Edlen Wilden: Exotismus, Anthropologie und Zivilisationskritik am Beispiel eines europäischen Topos, Würzburg: Ergon, S. 13-30
  • „Vom Zeichen zur Ursache einer kulturellen Differenz. Die Körper der Wilden in der Anthropologie des 18. Jahrhunderts“, in: Monika Fludernik, Peter Haslinger, Stefan Kaufmann (Hg.): Der Alteritätsdiskurs des Edlen Wilden: Exotismus, Anthro­po­logie und Zivilisationskritik am Beispiel eines europäischen Topos, Würz­burg: Ergon, S. 95-120
  • „Der Körper der Wilden zwischen Landschaft und Kultur. Von Kolumbus’ Bord­tage­buch zur physischen Anthropologie,“ in: Dietmar Schmidt (Hg.): KörperTopoi. Sag­bar­keit – Sichtbarkeit – Wissen, Weimar: VDG, S. 139-163
  • „Kriegführung im Zeitalter technischer Systeme – Zur Maschinisierung militärischer Operationen im Ersten Weltkrieg“, in: Militärgeschichtliche Zeitschrift 61.2002, S. 337-367

 

2000

  • „Natürliches Milieu und Gesellschaft. Konzeptionelle Überlegungen im Schnittfeld von ‚Géohistoire’ und Soziologie“, in: Wolfgang Eßbach (Hg.): wir / ihr / sie. Iden­tität und Alterität in Theorie und Methode, Würzburg: Ergon 2000, S. 299-316
  • „Krieg ums Telefon – oder: Von der Macht der Liebe zur Schlacht ums Netz“, in: Bernd Flessner, Jürgen Bräunlein (Hg.): Der sprechende Knochen. Perspektiven von Telefonkulturen, Würzburg: Königshausen und Neumann 2000, S. 11-28
  • „Technisiertes Militär. Methodische Überlegungen zu einem symbiotischen Ver­hält­nis“, in: Thomas Kühne, Benjamin Ziemann (Hg.): Was ist Militärgeschichte?, Pader­born: Schöningh 2000, S. 195‑209. Übersetzt ins Japanische beim Verlag Hara Shobo in Tokyo, 2017 unter dem Titel: 軍事史とは何か 単行本

 

1999 und früher

  • „Naturale Grenzfelder des Sozialen: Landschaft und Körper“, in: Monika Fludernik, Hans-Joachim Gehrke (Hg.): Grenzgänger zwischen Kulturen, Würzburg: Ergon 1999, S. 121-136
  • „Der neue Blick der Soziologie auf Gewalt, Militär und Krieg“, in: Newsletter Arbeitskreis Militärgeschichte, Heft 7, 1998, S. 9-12
  • „Vom industrialisierten zum informatisierten Schlachtfeld. Der Körper in der ‚Materi­al­­schlacht’ und im ‚Information Warfare’“, in: Ästhetik und Kommunikation, Heft 96, 1997, S. 101-105

 

Übersetzungen

  • mit Axel T. Paul aus dem Amerikanischen:  Barney G. Glaser, Anselm L. Strauss: Grounded Theory. Strategien qualitativer Forschung, Bern u.a.O.: Huber 1998 (2. korrigierte Auflage 2005)