Uni-Logo
Artikelaktionen

Publikationen

Monographien:

  • Wissen und Kontrolle. Ordnung, Regierung und Legitimation wissensbasierter Gesellschaften, Nomos Baden-Baden 2010 (Diss.), Link

  • Genealogie der Exzellenz, BeltzJuventa, Weinheim 2014, Link

Sonstige Publikationen:

  •  Die Gerechtigkeit der Spitze. Über die Rechtfertigung von Exzellenz, in: Barbara Rothmüller/Doris Grass: Legitimität. Gesellschaftliche, politische und wissenschaftliche Bruchlinien der Rechtfertigung, Wiener Verlag für Sozialforschung, Wien 2015 (im Erscheinen)

  • Die Ordnung der Auswahl. Selektionsdiskurse im Erziehungssystem zwischen Exzellenz und Egalität, in: Helsper, Werner/Krüger, Heinz-Hermann: Auswahl der Bildungsklientel – Selektion in exklusiven Bildungsinstitutionen, Wiesbaden 2015, SpringerVS (im Erscheinen)

  • Das Dispositiv der Exzellenz. Zur Gouvernementalität ökonomischer Arrangements an Hochschulen (2015) (mit Ulrich Bröckling) in: Ronald Hartz/Rainer Diaz-Bohne: Dispositiv und Ökonomie: Diskurs- und dispositivanalytische Perspektiven auf Organisationen und Märkte, VS-Verlag Wiesbaden 2015 (im Erscheinen)

  • Mobilisieren und Optimieren. Egalität und Exzellenz als hegemo­niale Diskurse im Erziehungssystem (mit Ulrich Bröckling), in: In: Krüger, H.-H./Helsper, W. (Hrsg.): Elite und Exzellenz im Bildungssystem: Nationale und internationale Perspektiven. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 17(3), Sonderheft 19, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 129–147
  • Egalitäre Bildung als hegemoniales Projekt. Zur Herausbildung bildungspolitischer Hegemonien und Gegenhegemonien am Beispiel des Hamburger Schulreformdiskurses, in: Löw, Martina: Vielfalt und Zusammenhalt. Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund 2012, Campus, Frankfurt, New York 2014 (CD-Rom)
  • Politisierte Systeme. Grenzen der Politik und Entgrenzung des Politischen bei Niklas Luhmann, in: Renate Martinsen (Hrsg.): Spurensuche. Konstruktivistische Theorien der Politik, Wiesbaden, 2014: S. 45-62

  • Exzellenz. Zur genealogischen Rekonstruktion einer Rationalität, in: Tagungsband der 8. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschulforschung (im Erscheinen)

  • Governing by Excellence. Karriere und Konturen einer politischen Rationalität des Bildungssystems, in: Die Hochschule. Journal für Bildung und Wissenschaft, 2/2013, S. 22-40

  • Die beste Lehre für die besten Köpfe. Eine Diskursanalyse des Elitenetzwerks Bayern (mit Malte Cordes), in: Nele Wulf, Kathrin Hammes und Alisha Schymanski (Hrsg.): Leuchten und Leuchttürme. Diskursanalytische Studien zur Distinktion im deutschen Bildungssystem, Freiburg 2013, S. 153 - 171

  • Chancengleichheit oder gute Schule. Eine Diskursanalyse der Hamburger Primarschulreform (mit Jan Reichelt), in: Nele Wulf, Kathrin Hammes und Alisha Schymanski (Hrsg.): Leuchten und Leuchttürme. Diskursanalytische Studien zur Distinktion im deutschen Bildungssystem, Freiburg 2013, S. 173 – 194

  • Die Inklusion der Gesellschaft - die Politik der Inklusion. Gesellschaftliche Kontexte und Herausforderungeneines inklusiven Bildungssystems, in: Tobias Peter (Hrsg.): All inclusive. Politik und Pädagogik schulischer Inklusion in Sachsen, Dresden 2013: 19-30

  • Das Versprechen der Exzellenz. Zur Rechtfertigung elitärer Wissenschaft, in Heinrich-Böll-Stiftung (Hrsg): Campuszeitung, Berlin/Dresden, März 2013
  • Die Inklusion der Gesellschaft - die Politik der Inklusion. Gesellschaftliche Kontexte und Herausforderungen eines inklusiven Bildungssystems, in: Tobias Peter (Hrsg.): All inclusive. Politik und Pädagogik schulischer Inklusion in Sachsen, Dresden 2013: 19-30

  • Hegemonie und sächsische Demokratie. Diskursive Strategien der Schulpolitik, in: Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen: »Sachsens Demokratie«? Demokratische Kultur und Erinnerungskultur, Medienlandschaft und Überwachungspolitik in Sachsen, Dresden 2012
  • Nutzlos, sich zu erheben? Über parasitären Widerstand, in Polar. Zeitschrift für politische Philosophie und Kultur, Nr. 13, Herbst 2012
  • "form follows funktion", in: Aufwind, Dresden 2012
  • Rezension vom 28.03.2012 zu: Sina Farzin: Die Rhetorik der Exklusion. Velbrück Wissenschaft (Weilerswist) 2011. 208 Seiten. ISBN 978-3-942393-07-2. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, Link
  • Selbständige Schule – neoliberales Projekt oder überfällige Reform?, Erziehung & Wissenschaft, 2011
  • Kindergerechtigkeit solide finanzieren, in Aufwind, Dresden 2008
  • Legitimation des Wissens. Konturen einer Ordnung der Kontrolle (Unveröffentlichte Magisterarbeit), 2006
  • Eins plus eins ist doch nicht zwei, Aufwind, Dresden 2004
  • Bildungslücken kann man schließen. Aufwind, Dresden 2004

Vorträge:

  • Excellence, Elites and High-Potentials. About Elite-Education as Hegemonial Formation and the Discoursive Conflictivity of the German Education-System, Vortrag auf der SciencesPo-Konferenz: Knowledge, Status and Power. Elite Education, Training and Expertise, Paris, 23.-24.10.2014
  • Exzellenz statt Mittelmaß. Zur Karriere eines Leitbegriffs der Gegenwart, Vortrag beim Plenum „Die Krisen des Mittel-Maßes“ auf dem 36. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, 9.10.2014, Trier
  • The Battle of High Potentials. About Elite-Education an The Discoursive Conflictivity of The Education-System, Vortrag auf der European Conference on Educational Research 2014, The Past, the Present and the Future of Educational Research, 3.9.2014, Porto
  • Chancen, Talente und Potentiale. Vortrag auf der Tagung Macht und Bildung. Praktiken und Diskurse der Bildungs(un-)gerechtigkeit, Wien, 23./24.5.2014
  • Exzellenz. Zur Genealogie einer Rationalität des Bildungssystems, Vortrag auf dem Forschungsforum „Elite“ und „Exzellenz“ im deutschen Bildungswesen. Diskurse und Akteursperspektiven, 24. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften, 12.3.2014, Berlin
  • On Mobilizing and Optimizing. Equality and Excellence as Hegemonic Discourses of the German Educational System, Vortrag bei ESA 11th Conference: Crisis, Critique and Change der European Sociology Association, 29.8.2013, Turin

  • Equality and Excellence. Hegemonic Discourses in the German Educational System - National Cases and Transnational Context, Vortrag auf der European Conference on Educational Research 2013, Creativity and Innovation in Educational Research der European Educational Research Association, Istanbul, 11.09.2013

  • Egalität und Differenz. Zur diskursiven Konstruktion der Selektionsfunktion des Erziehungssystems, Vortrag auf der Tagung Sozialwissenschaftliche IMPULSE für Schulforschung, Schulentwicklung und Lehrer/innenbildung. Zur Produktion von Differenz in Bildungssystemen, Wien, 24. 5. 2013

  • Mobilisieren und Optimieren. Exzellenz und Egalität als hegemoniale Diskurse des Erziehungssystems (mit Ulrich Bröckling), Vortrag bei der Internationalen Tagung „Elite und Exzellenz im Bildungssystem“ der DFG-Forschergruppe „Mechanismen der Elitebildung im deutschen Bildungssystem“, Wittenberg, 30.07.2013

  • Exzellenz. Zur genealogischen Rekonstruktion einer Rationalität, Vortrag bei der Tagung der Gesellschaft für Hochschulforschung, Berlin, 18. März 2013
  • Exzellenz. Zur genealogischen Rekonstruktion einer Rationalität, Vortrag beim Workshop „Exzellenz und Elite an Hochschulen – Diskurse und Institutionen“ der Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik des Wissenschaftszentrums Berlin und der Forschergruppe Mechanismen der Elitebildung im deutschen Bildungssystem, Berlin, 12. März 2013
  • (mit Katja Klebig) Die beste Lehre für die besten Köpfe - das Elitenetzwerk Bayern, Vortrag beim Workshop „Exzellenz und Elite an Hochschulen – Diskurse und Institutionen“ der Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik des Wissenschaftszentrums Berlin und der Forschergruppe „Mechanismen der Elitebildung im deutschen Bildungssystem“, Berlin, 12. März 2013
  • Governing by Excellence. Rationalitäten, Technologien und Subjektivierungsweisen der akademischen Karriere, Vortrag beim Workshop „Positionierungen und Zuschreibungen in der Wissenschaft“ des Zentrums für Bildungs- und Hochschulforschung und des Research Center of Social and Cultural Studies, Mainz, 14. Januar 2013
  • Egalität als hegemoniales Projekt, Vortrag bei der Sektion Bildungssoziologie auf dem DGS-Kongress 2012, Oktober 2012 (Bochum/Dortmund)
  • Gerechte Exzellenz? Eine Analyse des Exzellenz-Diskurses unter dem Aspekt der Gerechtigkeit, Vortrag bei der SGBF-Tagung, Juli 2012 (Bern)
  • Vorwärts zur Normalität? Disparitäten und Nachholprozesse in Ostdeutschland aus systemtheoretischer Perspektive, Vortrag beim Institut für Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität Berlin, Juni 2012 (Berlin)
  • Exzellente Existenzen. Zur Subjektivierung des wissenschaftlichen Nachwuchses, Vortrag bei der Tagung der Gesellschaft für Hochschulforschung, Mai 2012 (Wien)
  • Grenzen der Politik und Entgrenzung des Politischen bei Niklas Luhmann, Vortrag bei der Gründungstagung der DVPW-Themengruppe „Konstruktivistische Theorien der Politik“. Februar 2012 (Duisburg)
  • Grenzen der Bildung – Bildung der Grenzen,  Vortrag bei der Stipendiaten-Tagung der Heinrich-Böll-Stiftung, Dezember 2011 (Dresden)
  • Frauen in der Wissenschaft, Heinrich-Böll-Stiftung, April 2010 (Leipzig)
  • Deleuze feat. Luhmann/Serres: Zur Theorie und Praxis des parasitären Widerstands, Tagung „Zwischen Widerstand und Management – Zur politischen Philosophie von Deleuze & Guattari“, Februar 2009 (Leipzig)
  • Humboldt reloaded?!, Tagung Perspektiven im gegenwärtigen Verhältnis von Studium – Arbeit – Leben des StudentInnenrates der Universität Leipzig, September 2009 (Leipzig)

 

Benutzerspezifische Werkzeuge