Sie sind hier: Startseite Bachelor of Arts … Studienjahr Studienprojekt

Studienprojekt

Überblick

Ob Feldforschung, vertiefende Workshops, Forschungshospitationen und / oder die Teilnahme an Lehrveranstaltungen im In- und Ausland – all das kann Bestandteil des Studienprojekts sein, solange es inhaltlich zusammen passt bzw. sich somit ein „rundes“ Projekt ergibt. Die Betreuung der einzelnen Projekte erfolgt über die hauptamtlichen MitarbeiterInnen und müssen mit ihnen abgesprochen werden.

Im Rahmen des Studienprojekts werden 20 ECTS-Punkte erworben (dies entspricht einer Arbeitszeit von 600 Stunden). Die geplanten Aktivitäten müssen sich also in diesem Rahmen bewegen.

Weitere Infos zu den Zielsetzungen im Modul "Studienprojekt" im Modulkatalog.

 

Formalia


Zu Beginn des Studienprojekts:

 

Nach dem Studienprojekt:

  • ein schriftlicher Bericht über das Studienprojekt
  • Nachweise über die absolvierten Seminare, Forschungsarbeiten, Tätigkeiten usw., z.B. über Scheine, Transcripts ausländischer Hochschulen, Hausarbeiten, Interviews, Forschungspraktikumsbescheinigungen  etc.
Es ist möglich im Rahmen des Studienprojekts an einer ausländischen Hochschule erworbene ECTS anerkennen zu lassen. Dies fällt dann nicht in das Modul "Fachspezifisches Studium an einer ausländischen Hochschule".
 

Auslands-Bafög

Leider lehnt das Bafög-Amt bisher eine Förderung von Tätigkeiten im Rahmen des Studienprojekts im Ausland ab, wenn es sich nicht um ein formales Auslandssemester oder ein formales Auslandspraktikum handelt. Wenden Sie sich in diesem Fall an die Koordinatorin des Studienjahres für weitere Informationen.

 

Abschlussbericht

Der Abschlussbericht besteht aus:

  • dem Deckblatt (wie bei Hausarbeiten mit Name, Anschrift, Kurztitel zum Studienprojekt, Matrikelnummer, Fachsemester),
  • dem eigentlichen Bericht.

Der eigentliche Bericht, dessen Umfang mit dem/der betreuenden Dozierenden abgesprochen werden sollte, umfasst Folgendes:

  • Darstellung der Lernziele, der „Idee“ hinter dem Projekt
  • Beschreibung der eigenen Tätigkeiten, der erforderlichen und der erworbenen Kompetenzen und dies nicht nur in deskriptiver, sondern auch in reflektierender und kritischer Weise
  • Darstellung und Reflexion des soziologischen Themenfeldes, das aufgearbeitet wurde
  • Darstellung von Ergebnissen, wenn empirisch geforscht wurde
  • Reflexion der berufsorientierten Kompetenzen (hinsichtlich des Berufsfeldes der Soziologie)

 

Anerkennung

Um die 20 ECTS angerechnet zu bekommen, muss Ihr/e betreuende/r Dozierende/r der Koordinatorin des Studienjahres mitteilen, dass Sie das Studienprojekt erfolgreich abgeschlossen haben.

 

Beispiele