Sie sind hier: Startseite Aktuell Veröffentlichungen Kollektion Veröffentlichungen

Kollektion Veröffentlichungen

Buch: Qualitative Interviewforschung in und mit fremden Sprachen
Jan Kruse / Stephanie Bethmann / Debora Niermann / Christian Schmieder (Hrsg.) Qualitative Interviewforschung in und mit fremden Sprachen Eine Einführung in Theorie und Praxis, Juventa-Verlag.
Buch: Breaking Rules: The Social and Situational Dynamics of Young People's Urban Crime
Per-Olof H. Wikström, Dietrich Oberwittler, Kyle Treiber & Beth Hardie - "Breaking Rules" presents the findings of a major longitudinal study (PADS+), involving a cohort of 700 young people from the age of 12 and introduces Situational Action Theory, an innovative theory and methodology in the study of the role of the social environment in crime causation.
Buch: Dagmar Danko - Kunstsoziologie
Die Kunstsoziologie wird aktuell wiederentdeckt. In Zeiten der Ästhetisierung des Sozialen rückt die Untersuchung des Verhältnisses von Kunst und Gesellschaft verstärkt in das Zentrum der Gesellschaftsanalyse.
Buch: Christian Dries - Die Welt als Vernichtungslager
Eine kritische Theorie der Moderne im Anschluss an Günther Anders, Hannah Arendt und Hans Jonas

Außerdem in diesem Bereich

Buch: Qualitative Interviewforschung in und mit fremden Sprachen
Jan Kruse / Stephanie Bethmann / Debora Niermann / Christian Schmieder (Hrsg.) Qualitative Interviewforschung in und mit fremden Sprachen Eine Einführung in Theorie und Praxis, Juventa-Verlag.
Buch: Breaking Rules: The Social and Situational Dynamics of Young People's Urban Crime
Per-Olof H. Wikström, Dietrich Oberwittler, Kyle Treiber & Beth Hardie - "Breaking Rules" presents the findings of a major longitudinal study (PADS+), involving a cohort of 700 young people from the age of 12 and introduces Situational Action Theory, an innovative theory and methodology in the study of the role of the social environment in crime causation.
Buch: Dagmar Danko - Kunstsoziologie
Die Kunstsoziologie wird aktuell wiederentdeckt. In Zeiten der Ästhetisierung des Sozialen rückt die Untersuchung des Verhältnisses von Kunst und Gesellschaft verstärkt in das Zentrum der Gesellschaftsanalyse.
Buch: Christian Dries - Die Welt als Vernichtungslager
Eine kritische Theorie der Moderne im Anschluss an Günther Anders, Hannah Arendt und Hans Jonas