Sie sind hier: Startseite Personen Manuela Boatcă Aktuelles

Aktuelles

Vom Donnerstag, 12. April, 17.00 Uhr, bis Sonntag, 15. April, 13:00 Uhr findet die Tagung „"Rethinking Europe Through the Caribbean" statt.

“Rethinking Europe from the Caribbean: Entanglements and Legacies”

Zeit: April 12-15, 2018

Ort: Albert-Ludwigs-University of Freiburg, Germany, Hörsaal 3044

Die vielfältigen Verflechtungen zwischen der Karibik und Europa stehen im Mittelpunkt der Konferenz, in deren Rahmen auch das 30jährige Jubiläum der Society for Carribean Research (Socare) gewürdigt wird.

Die Konferenz 2018 an der Universität Freiburg beschäftigt sich mit dem Erbe des europäischen Kolonialismus in der Karibik und mit historischen sowie gegenwärtigen transregionalen Verflechtungen zwischen der Karibik und Europa. Historische, politische und sozioökonomische Kontexte, sprachliche Entwicklungen und kulturell-ästhetische Praktiken, welche die Karibik und Europa miteinander verknüpfen, treten dabei in interdisziplinären Dialog auch über die Sprach- und die damit verbundenen Untersuchungsgrenzen, welche die Karibikforschung meist prägen.

Europa aus der Karibik heraus neu zu denken bedeutet aber auch, die Forschung zu den europäischen Übersee-Territorien und Regionen in der Karibik dahingehend zu befragen, welche neuen Perspektiven auf Europa diese Verbindungen aufzeigen und ermöglichen. Dazu gehören auch Verknüpfungen mit süd- und osteuropäischen Kontexten und deren regionalen Alteritätserfahrungen im europäischen Gefüge. Die Konferenz setzt sich zum Ziel, eine solche Re-Perspektivierung von Europa aus karibischen Kontexten heraus zu erarbeiten.

Poster der Tagung

Programm der Tagung

Weitere Informationen finden Sie hier: http://caribbeanresearch.net/en/2018-conference/