Sie sind hier: Startseite Studium & Lehre Studienstart

Studienstart

Die folgende Seite informiert über den Ablauf der Einführungswoche am Institut für Soziologie zum kommenden Wintersemester (WiSe 2020/21) sowie die dafür vorzunehmenden Anmelde- und Vorbereitungsschritte von Seiten der Neu-Studierenden.

In Anbetracht der besonderen Situation durch die Corona-Pandemie wird die Einführungswoche am Institut für alle Neu-Studierenden im Bachelor und Master zum kommenden Wintersemester 2020/21 in einer Kombination aus Präsenzveranstaltungen vor Ort und virtueller Begegnung auf digitalem Wege stattfinden.

Um einen erfolgreichen Ablauf dieser Kombination und der Einführungswoche an sich gewährleisten zu können, sind einige vorbereitende Anmelde- und Registrierungsschritte von Seiten der Studierenden notwendig. Diese finden sich im Folgenden aufgelistet und erklärt.  

WICHTIG: Die folgenden Schritte betreffen Studienanfänger*innen im Master ebenso wie Studienanfänger*innen im Bachelor Haupt- und Nebenfach. Wenn Sie mit den im Folgenden beschriebenen Portalen schon vertraut sind, melden Sie sich einfach für die entsprechende HISinOne-Veranstaltung an und stellen Sie sicher, dass der entsprechende ILIAS-Kurs für Sie zugänglich ist, sowie dass Sie für die Mailingliste des Instituts eingetragen sind.

Anmeldung zur Einführungsveranstaltung bei HISinOne

Zentral ist zunächst die Anmeldung zur entsprechenden Einführungsveranstaltung für den jeweiligen Studiengang über das Uni-Portal HISinOne. Alle anstehenden Soziologie-Studierenden können sich, entweder mit dem vorläufigen Bewerber*innen-Konto oder, falls schon vorhanden, mit dem myLogin-Uni-Benutzer*innenkonto, für die entsprechende HISinOne-Veranstaltung anmelden.

 

Die Anmeldung über HISinOne zur entsprechenden Einführungsveranstaltung ist der erste zentrale Schritt zur Teilnahme an der Einführungswoche des Instituts und nach Möglichkeit zeitnah durchzuführen. So ermöglichen Sie es uns, Sie bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Anmeldung in den HISinOne-Veranstaltungen ist zudem zwingende Voraussetzungen für alle Präsenztermine.

Die weiteren, in der Folge erläuterten Registrierungsschritte sind erst nach erfolgter Immatrikulation und mithilfe des dort erhaltenen myLogin-Uni-Zugangs möglich und sind dementsprechend auch erst nach erfolgter Immatrikulation durchzuführen.

 

Uni-Portale: HISinOne

Die Organisation des Studienbetriebs an der Universität Freiburg läuft über einen Online-Apparat, der sich aus mehreren einzelnen Portalen zusammensetzt. HISinOne, über das neben den Bewerbungsverfahren auf Studienplätze auch die Belegung von Veranstaltungen läuft, ist eines davon. Es ist das einzige Portal, auf das angehende Studierende bereits vor erfolgter Immatrikulation mithilfe ihres Bewerber*innen-Accounts vorläufig zugreifen können. Die anderen Portale, vor allem ILIAS und myAccount, werden mithilfe des myLogin-Uni-Benutzer*innen-Kontos zugänglich, das die Studierenden im Zuge ihrer Immatrikulation erhalten.

Dieses Benutzer*innen-Konto funktioniert hierbei wie eine digitale Identität und dient als zentrales Anmelde- und Administrationswerkzeug im Verlaufe des Studiums. Mithilfe des myLogin-Zugangs erfolgt während des Studiums nicht nur die Anmeldung bei den genannten Uni-Portalen, sondern beispielsweise auch die Registrierung und Ausleihe von Büchern in den Uni-Bibliotheken.

Den Link zu HISinOne finden Sie hier.  

Uni-Portale: ILIAS

Das Portal ILIAS ist die zentrale Schnittstelle zur Verwaltung von Inhalten innerhalb des Studiums. Die Veranstaltungen, die über HISinOne organisiert werden, werden bei ILIAS mit Inhalten versehen. Entsprechend bieten auch die Veranstaltungen Einführungswoche bei ILIAS  den Neu-Studierenden hier eine ausführliche Bandbreite an Hilfestellungen, Tipps & Tricks, sowie ein Kommunikationsforum in Form einer ILIAS-Veranstaltung je Studiengang.   

Um die Einführungsangebote am Institut für Neu-Studierende wahrnehmen zu können, ist eine Registrierung in den entsprechenden ILIAS-Kursen also obligatorisch, diese erfolgt automatisch über die Belegung der HISinOne-Veranstaltung. Ab dem 12.10. werden die ILIAS-Kurse online verfügbar sein und automatisch auf ihrem ILIAS-Schreibtisch erscheinen.

Wichtig: Der ILIAS-Kurs wird im weiteren Verlauf der Einführungswoche und der ersten Zeit am Institut allgemein als zentrale Dialog- und Koordinationsstelle der Erstsemesterveranstaltungen funktionieren. Bitte kontrollieren Sie und stellen Sie sicher, dass Sie einen funktionierenden Zugang zu den genannten ILIAS-Kursen haben (Bei Problemen: Mail an )

Den Link zu ILIAS finden Sie hier.  

Der Mail-Verteiler und myAccount

Die Kommunikation zwischen Institut und allen eingeschriebenen Studierenden erfolgt grundsätzlich über eine Mailingliste. Der Erhalt dieses Email-Verteilers ist für das Studieren am Institut essenziell. Die Anmeldung zur Mailingliste erfolgt über das Portal myAccount.

myAccount ist ein Tool zur Verwaltung des eigenen Uni-Benutzer*innen-Kontos. Hier können also beispielsweise Passwörter geändert werden oder eine eigene Uni-Mail-Adresse eingestellt werden. Vor allem werden bei myAccount aber auch die zum empfangenden Mailverteiler der Universität ausgewählt. Bitte melden Sie sich spätestens zum Beginn der Vorlesungszeit für den Mailverteiler des Instituts an. Eine spezifische Anleitung dazu finden Sie hier.

Den Link zu myAccount finden Sie hier.  

Ansprechpersonen am Institut

Die meisten Personen am Institut werden Sie im Verlaufe der Einführungsveranstaltungen und der ersten Monate am Institut kennenlernen. Für Fragen, die jetzt schon zu den konkreten Einführungsveranstaltungen oder zu sonstigen Vorgängen um den Studienbeginn und die Teilnahme am Einführungsprogramm des Instituts anfallen, wenden Sie sich bitte an:

 

Fragen zum Einführungsprogramm und dem organisatorischen Ablauf allgemein:
Studienkoordination (Mail: )

 

Fachstudienberatung im Bachelor Soziologie (Haupt- und Nebenfach):
Dr. Irina Siegel (Mail: )   

 

Fachstudienberatung im Master Soziologie:
Dr. Tobias Schlechtriemen (Mail: )

 

Zur Seite der Studienberatung am Institut klicken Sie hier, zur allgemeinen Studienstartseite der Universität hier.