Sie sind hier: Startseite Forschung Laufende Drittmittelprojekte

Laufende Drittmittelprojekte

AUDIME

BMBF-Verbundprojekt "Audiovisuelle medizinische Informationstechnik bei komplexen Einsatzlagen"

AUDIME - Mehr…

Egalität oder Exzellenz

Zur Gleichzeitigkeit gegenläufiger Rationalitäten im deutschen Bildungswesen

Egalität oder Exzellenz - Mehr…

KOMPASS

Kompetenz und Organisation für den Massenanfall von Patienten in der Seeschifffahrt

KOMPASS - Mehr…

NO-FEAR

Ziel des Projekts ist es, ein gesamteuropäisches Netzwerk aus Anwendern, Herstellern, Leistungs- und Entscheidungsträgern aus den Bereichen der Medizin und der Sicherheitsforschung zu schaffen, um einen Wissens- und Erfahrungsaustausch zu ermöglichen, Wissen zu bündeln und so die derzeit existierende Fragmentierung im rettungsmedizinischen Bereich zu überwinden.

NO-FEAR - Mehr…

POLINEX

Als Gesamtziel des BMBF-Projektes gilt die Entwicklung eines mobilen, feldtauglichen und nicht-invasiven Portals zur berührungslosen Detektion von Sprengstoffspuren im Bereich kritischer Infrastrukturen, so im Rahmen von Passagierkontrollen an Flughäfen. Das generelle Ziel des soziologischen Teilprojektes unter Leitung von Prof. Dr. Stefan Kaufmann besteht darin, zu ermitteln, welche gesellschaftlichen, ethischen und organisatorischen Anforderungen bei Entwicklung und Implementierung des Systems unter variierenden Einsatzbedingungen zu berücksichtigen sind.

POLINEX - Mehr…

Psychiatrie und Subjektivität im Wandel

Erfahrungen von Patientinnen und Patienten bundesdeutscher psychiatrischer Einrichtungen von den 1960er Jahren bis heute

Psychiatrie und Subjektivität im Wandel - Mehr…

RESIBES

„RESIBES – Resilienz durch Helfernetzwerke zur Bewältigung von Krisen und Katastrophen“, zielt darauf ab, den Aufbau eines Netzwerks von Hilfe und Helfern zu unterstützen. Mithilfe von innovativen und robusten Lösungen kann dieses Netzwerk im Falle von Notsituationen und Krisen schnell und koordiniert aktiviert werden.

RESIBES - Mehr…

Selbstständige BMBF-Forschungsgruppe SoSciBio

Menschliche Diversität in den neuen Lebenswissenschaften: Soziale und wissenschaftliche Effekte biologischer Differenzierungen

Selbstständige BMBF-Forschungsgruppe SoSciBio - Mehr…

SiFo

Der Fachdialog zivile Sicherheitsforschung wurde im Jahr 2007 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF ins Leben gerufen. Seit dem 01. August 2016 ist die „Unterstützende Stelle des Fachdialogs zivile Sicherheitsforschung“ am Freiburger Centre for Security and Society CSS angesiedelt.

SiFo - Mehr…

SIKET

Ziel des Projekts ist es, auf Grundlage von wissenschaftlichen Analysen und der Auswertung von Entfluchtungs- sowie Rauchgasausbreitungssimulationen Verbesserungsvorschläge für Sicherheitskonzepte für Eisenbahntunnel zu erarbeiten.

SIKET - Mehr…

SUSQRA

Schutz vor unkonventionellen Sprengvorrichtungen – Charakterisierung und quantitative Risikoanalyse

SUSQRA - Mehr…