Sie sind hier: Startseite Aktuell Neuigkeiten Kollektion Neuigkeiten

Kollektion Neuigkeiten

Die Logik der Sozialwelt

Die Logik der Sozialwelt

Günter Dux im Gespräch mit Ulrich Bröckling und Axel T. Paul

Die Logik der Sozialwelt - Mehr…

Sinergia-Forschungsprojekt bewilligt

Der Schweizerische Nationalfonds hat das Sinergia-Forschungsprojekt „The Power of Wonder. The Instrumentalization of Admiration, Astonishment and Surprise in Discourses of Knowledge, Power and Art“ bewilligt

Sinergia-Forschungsprojekt bewilligt - Mehr…

Zwischen Abgrenzung und Anpassung

Zwischen Abgrenzung und Anpassung

Gastbeitrag von Kim Hagedorn in der Badischen Zeitung

Zwischen Abgrenzung und Anpassung - Mehr…

Gelernte Empathie

Gelernte Empathie

Interview mit Nils Ellebrecht in "Der Sonntag"

Gelernte Empathie - Mehr…

Artikel in uni'wissen

Artikel in uni'wissen

über die Forschungsarbeit Manuela Boatcas zu Staatsbürgerschaft

Artikel in uni'wissen - Mehr…

Freiburger Soziologe untersucht Strategien für mehr Sicherheit

Interview mit Professor Kaufmann über die Sicherheitsforschung an der Freiburger Universität.

Freiburger Soziologe untersucht Strategien für mehr Sicherheit - Mehr…

Alumni-Preis für hervorragende Abschlussarbeiten für Julia Wiesinger

Alumni-Preis für die Masterarbeit "Hilfe - zum diskursiven Wandel eines Begriffs. Soziologische Untersuchung von Hilfeverständnissen in Theoriediskussionen der Sozialen Arbeit"

Alumni-Preis für hervorragende Abschlussarbeiten für Julia Wiesinger - Mehr…

Auf einen Blick

Seit seinen Anfängen zeichnet sich das Institut für Soziologie durch die Verknüpfung von theoretisch-sozialphilosophischer Reflexion und empirischer Forschung aus. Aktuelle Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind Makrosoziologie und Globalisierung, Modernisierung und Gesellschaftstheorie, Soziologie der Geschlechterverhältnisse, Körper- und Sportsoziologie, Kultursoziologie und Gouvernementalitätsstudien, Sicherheit und Gesellschaft sowie empirische Methoden und InternetMedien.

Auf einen Blick - Mehr…

DFG bewilligt wissenschaftliches Netzwerk zur Soziologie ökonomischen Denkens

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat für die Laufzeit von drei Jahren das wissenschaftliche Netzwerk »Soziologie ökonomischen Denkens« unter der Leitung von Dr. Alexander Lenger vom Institut für Soziologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg bewilligt.

DFG bewilligt wissenschaftliches Netzwerk zur Soziologie ökonomischen Denkens - Mehr…

Hermann Schwengel Chair in Theories of Globalization

"In December 2014, the Seminar “Theories of Globalization” which is annually taught as part of the Global Studies Programme’ second semester at FLACSO Argentina, became the “Hermann Schwengel Chair in Theories of Globalization“, in memory of one of the programme’s creators, who passed away in December 7th 2014 after a serious illness."

Hermann Schwengel Chair in Theories of Globalization - Mehr…